Klavierwettbewerb

Internationaler Klavier- und Kammermusikwettbewerb – FEURICH Wien 2016

Der internationale FEURICH Wettbewerb für Gesang, Klavier- und Kammermusik bietet jungen Künstlern aus der ganzen Welt einen transparenten hochkarätigen Rahmen und Gelegenheit im Herzen der Musikweltstadt Wien sich selbst und vor allem das eigene Können zu präsentieren. Dank der anregenden kommunikativen Atmosphäre ist er die perfekte Plattform zur Kontaktpflege und Vernetzung. Professionell und unverstaubt. Eine Bühne für musikalische Persönlichkeit und Finesse, voller Freude, mit Euch – das ist der FEURICH-Musikwettbewerb.

Weiter Infos unter:wettbewerb.feurich.com

 

Expo 2010 in Shanghai

Im Rahmen der Expo 2010 in Shanghai betreute Ehrenbotschafterin Bai Lin den Österreich Pavillon. Bai Lin rief einen landesweiten Klavierwettbewerb auf, an welchen die 9 wichtigsten Musikhochschulen Chinas mit ihren 18 begabtesten Schüler im Alter von 14-18 Jahren teilnahmen. Vor einer hochkarätigen Jury und dem internationalen Expo-Publikum konnten die jungen Musiker ihr Talent unter Beweis stellen.

 

Um den kulturellen Austausch zwischen China und Österreich bei diesem Wettbewerb zu fördern, wurden Kompositionen österreichischer Musikstudenten von chinesischen Schülern auf dem neu erfundenen Flügel mit dem 4. Pedal, das „Pédal Harmonique“ vorgeführt.

 

Die Idee für das 4. Pedal stammte von Denis de la Rochefordière und wurde von unserem Team 2010 zur Serienreife gebracht.

 

Das „Pedal Harmonique“ sorgt durch das Weiterschwingen der Obertöne für ein völlig neues Klangerlebnis.  Es stellt somit eine noch nie da gewesene Innovation für akustische Klaviere dar, die seinesgleichen sucht.

 

Der Wettbewerb war ein voller Erfolg und Österreich machte durch die tatkräftige Unterstützung der Mitarbeiter der Klavier Galerie seinem Ruf als Land der Musik alle Ehre.

Weiter Infos unter:

 

www.expoaustria.at